Startseite der HO-Gaststätte

Die Speisekarte



>> Startseite

>> Zur Geschichte der HO-Gaststätte

>> Der Fernseh- und der Fischkoch

>> DDR Kochbücher

>> Aktuelle Restaurant Tips

>> DDR Spezialitäten Restaurants

Unsere Speisekarte. Schmackhaft kochen, was es in HO und Konsum zu kaufen gab.

Das war einmal. Aber die Kochbücher sind voll von schmackhaften Rezepten. Die Auswahl im Menü basiert auf den Speisekarten zahlreicher HO-Gaststätten der ehemaligen DDR. Heute wird selbst gekocht, Einschränkungen bei den Zutaten gibt es nicht mehr. Jedes Gericht wird selbst getestet und erscheint mit einer ausführlichen Beschreibung an Zutaten und der Zubereitung wenn es von mir selbst gekocht wurde.

Hier wird gegessen, was auf den Tisch kommt!

Wer lesen kann, kann auch kochen. Eine strukturierte Zutatenliste, einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen und ein Tipp zur Zubereitungszeit machen es möglich.

Ja, richtig, wer die Karte ließt, wird viele andere Gerichte vermissen, aber Kalbshirn, Lungenhaschee und Nieren werden in meiner Familie nicht gegessen und sind daher auch nicht auf der Karte zu finden.

Bitte beachten Sie auch unsere Selbstbedienungskarte am Ende!
Kalte Vorspeisen und Schnellimbiss

Aus Pellkartoffeln, mit Ei, Gewürzgurke und Fleischwurst in Mayonnaise.

Ein bunter Kartoffelsalat, nach Art der Lausitzer Weber.

Mit Speck und Gurke in einem Essig-Pflanzenöl-Dressing, verfeinert mit Schnittlauch und Worcestersauce.

Halbe Eier mit einer rafinierten Füllung aus Mayonnaise, Senf und Worcester Sauce.

Kochschinken und Ananasring auf Toast, mit Käse überbacken.

Selbstgemachter Bratklops mit Salat, Tomate, Käsescheibe und Gewürzgurke.

Feines Würzfleisch vom Schwein, mit Champigons, Zitronenscheibe und Toast.

Mit Tomaten-Basilikum-Belag.

Schnitzel auf Brot mit Spiegelei.

Suppen

Eine Suppe von Frühlingszwieblen mit Kartoffeln, verfeinert mit Hackfleisch und Schmelzkäse.

Eine Hühnernudelsuppe mit frischer Blattpetersilie und schmalen Bandnudeln.

Die gehaltvolle Kartoffelsuppe nach Omas Rezept, serviert mit einer Bockwurst.

Unsere Blumenkohlcremesuppe mit extra geschmorter Blumenkohl-Kochschinkenbeilage, verfeinert mit Worcestersauce.

Tomatencremesuppe verfeinert mit Schlagsahne und Schnittlauch, dazu frisches Baguette.

Eine gehaltvolle Suppe, auf Fleischbasis, mit einem Klecks sauerer Sahne und Baguette versehen.

Eine Suppe von weißem Spargel mit Kartoffeln, verfeinert mit Sahne.

Eierspeisen

Verlorene Eier mit Salzkartoffeln.

Topf- und Pfannengerichte

Mit Baguette serviert.

Mit Bratkartoffeln.

Mit Rosmarinkartoffeln und Sour Creme.

Nach ungarischer Art und mit Salzkartoffeln auf den Tisch gebracht.

Mit Mischgemüse und Salzkartoffeln.

Mit grünen Bohnen und Kartoffel-Sellerie-Püree.

Falscher Hase mit Rotkohl und Salzkartoffeln.

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln und Gurkensalat.

Mit Rosenkohl und Thüringer Klößen mit Butterbrösel serviert.

Mit Semmelknödeln und Rosenkohl auf den Teller gebracht.

Mit herzhafter Füllung und Salzkartoffeln serviert.

Mit Petersilienkartoffeln.

Mit Rindehack gefüllt und Salzkartoffeln serviert.

Mit Rotkohl und Thüringer Klöße.

Mit Buttererbsen und Kartoffelstäbchen.

Klassisch mit Rösti und Petersilie garniert.

Nudelgerichte

Ein Schnitzel aus panierter Jagdwurst mit Makkaroni und Tomatensauce.

Mit Original DDR-Tomatensauce aus der Schulspeisung.

Mit Spaghettis serviert.

Mit Tomatentunke.

Zu einer Weißwein-Sahnesoße.

Fischgerichte

Auf Gemüsebett dazu gibt’s Butter-Dill-Kartoffeln und eine leichte Dill Sauce.

In Dill-Sauce und Kartoffelstampf.

Geflügelgerichte

Mit Rotkohl und Thüringer Klößen zu Tisch gebracht.

Mit Rotkohl und Salzkartoffeln serviert.

Auf Blattsalat mit einer Himbeer-Vinaigrette.

nach Hausfrauenart mit Reis.

Wildgerichte

Eingelegt in Buttermilch mit Blumenkohl und Salzkartoffeln serviert.

Für das Kind

Mit Apfelmus und Nudossi.

Salate und Beilagen

Bohnen mit Petersilie und Bohnenkraut in einem Essig-Pflanzenöl-Dressing.

Gurke, geraspelt mit Dill in einem Essig-Pflanzenöl-Dressing.

Gehobelte Möhre mit Kräutern und Ei mit einem Joghurt-Zitronen-Pflanzenöl-Dressing.

Rotkohl mit Apfel, Schnittlauch mit einem Essig-Pflanzenöl-Dressing.

Tomate, klassisch mit Zwiebel und Dill in einem Essig-Pflanzenöl-Dressing.

Weißkraut mit Apfel, Zwiebel, Kümmel mit einem Zitronen-Pflanzenöl-Dressing.

Einfach so oder mit einer Beilage ihrer Wahl.

Süßspeisen und Torten

Selterskuchen, mit einer Zitronen-Zucker-Glassur.

Zuckerkuchen, dank der Butter richtig fluffig und mit Zucker bestreut.

Mürbegebäck mit einer außergewöhnlich leckeren Füllung.

Der sächsische Klassiker auf einem Mürbeteigboden.

Bei uns ohne Hefe, dafür aber mit Zucker und Zimt.

Kompott

gerade nicht im Angebot

Noch unentschlossen, zu viel Auswahl? Kein Problem, hier sind die Top 5 des letzten Jahres: Makkaroni mit Original DDR Tomatensauce aus der Schulspeisung, Würzfleisch vom Schwein, Schweinelendchen mit Rotkohl und Thüringer Klöße, Hackbraten mit Rotkohl und Salzkartoffeln und Kochklopse mit Salzkartoffeln und Gurkensalat.

Sie möchten Ihr Hauptgericht mit Sättigungsbeilage und Gemüse selbst zusammenstellen?
Kein Problem, dass ist hier ohne Aufschlag möglich.

Das Bedienungspersonal ist berechtigt, sofort zu kassieren und gehalten, auf Pfennigrechnung zu achten. Wir bitten Beschwerden und Wünsche der Geschäftsleitung vorzutragen.
Impressum | Hinweise zum Datenschutz