Startseite der HO-Gaststätte

Makkaroni mit Original DDR Tomatensauce aus der Schulspeisung



Die Speisekarte

Makkaroni mit Original DDR Tomatensauce aus der Schulspeisung

Ein einfaches Gericht was immer geht, sind Makkaroni mit Original DDR Tomatensauce. Damals wie heute - beliebt bei Jung und Alt.

Makkaroni mit Original DDR Tomatensauce aus der Schulspeisung
1. Zutatenliste je Zubereitungsschritt (4 Personen)

Nudeln: 500 g Makkaroni Nudeln

Tomatensauce: 1 große Zwiebel, 150 g Jagdwurst, 125 g Butter, 2 EL Mehl, 2 EL Tomatenmark, 1/2 Flasche Werder Tomatenketchup, 1/4 l Wasser, 2 TL Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker

2. Zubereitungsschritte und Zeit

Tomatensauce: Zwiebel und Jagdwurst klein schneiden, in Bratfett bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind, dann beiseite stellen. Die Butter zum schmelzen bringen und mit dem Mehl in einem Topf mit einem Schneebesen zu einer Mehlschwitze binden. Das Tomatenmark dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Wasser auffüllen, dass sich eine sämige Konsistenz bildet. Ketchup dazugeben und unter Rühren kurz aufkochen. Jetzt die Jagdwurstwürfel und die Zwiebeln in die Soße geben. Mit etwas Salz, wenig Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nudeln: die Makkaroni in einem Topf mit Salzwasser ca. 11 min kochen.

Tipp: die Tomatensauce mit etwas Sahne verfeinern.

zurück
Impressum | Hinweise zum Datenschutz