Startseite der HO-Gaststätte

Bratkartoffeln



Die Speisekarte

Bratkartoffeln

Kartoffeln waren nahezu immer in jedem DDR Haushalt zu finden. Im Prinzip passt alles zu Bratkartoffeln, so zum Beispiel Brathering, Sülze, Schnitzel oder Fisch. Bratkartoffeln sind auch unter dem Begriff Röstkartoffeln bekannt.
Bratkartoffeln
1. Zutatenliste je Zubereitungsschritt (4 Personen)

Bratkartoffeln: 1kg Kartoffeln, 2 Zwiebeln, Butterschmalz, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und ganzer Kümmel

2. Zubereitungsschritte und Zeit

Bratkartoffeln: Bratkartoffeln bereiten wir von Pellkartoffeln zu. Als Vorbereitung Pellkartoffeln am Abend vorher von festkochenden Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen und abkühlen lassen. Fertig.

Pellkartoffeln schälen und in kompakte Scheiben (0,5 cm) schneiden. Schön mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel würzen. In einer gusseisernen Pfanne mit Butterschmalz scharf anbraten bis die Kartoffeln eine goldgelbe knusprige Konsistenz haben. Etwa 2 Minuten bevor die Bratkartoffeln fertig sind, die Zwiebeln dazugeben. Gern mit etwas frischer Petersilie garnieren.

Tipp 1: Schinkenspeck, der Speck läuft noch ein bisschen aus und gibt sein Aroma an die Bratkartoffeln weiter

Tipp 2: Gewürzgurken und Ei, und schon hat man ein Bauernfrühstück

zurück
Impressum | Hinweise zum Datenschutz